Rotary Club interessiert sich für Soroptimismus

Fünf Clubschwestern sind der Einladung des Rotary Clubs im Saarbrücker Schloss gefolgt – an einen schönen Aprilabend im Casino am Staden wurde über Soroptimismus gesprochen.

Frau Dr. med. Gisa Kumposcht vom Soroptimist International (SI) Club Saarbrücken hat einen Vortrag gehalten, in dem sie über das soziale Engagement der Saarbrücker Soroptimistinnen, sowie über die Ziele der weltweiten NGO des berufstätigen Freuens erzählte.

Im aktiven Austausch nach dem Vortrag wurde sich über die vielen Gemeinsamkeiten von Rotary und Soroptimist International unterhalten.

Der amtierender Präsident des Rotary Clubs  Saarbrücken-Schloss, Herr Prof. Dr. Gernot Schiefer hat sich bei den Soroptimistinnen, insbesondere bei Dr. Gisa Kumposcht und der amtierenden Präsidentin Anemone Michel, mit Blumen bedankt (Foto).